Prüfungen

Prüfprotokoll 1.jpg

In jedem Unternehmen gibt es Arbeitsmittel und Einrichtungen, die der Prüfpflicht gemäß der Betriebssicherheits- sowie der Arbeitsstättenverordnung unterliegen. Diese Arbeitsmittel und Einrichtungen müssen von befähigten Personen (laut TRBS 1203) in angemessenen Zeitabschnitten überprüft und die Prüfergebnisse dokumentiert werden.  Die Festlegung von Art und Umfang erforderlicher Prüfungen von Arbeitsmitteln wird bei der Gefährdungsbeurteilung ermittelt und niedergeschrieben.

Es ist uns kein Dienstleister bekannt, der alle Gerätschaften prüfen und kontrollieren darf. Dafür gibt es einfach zu viele verschiedene Arbeitsmittel. Aber es gibt für alles einen Prüfer. Für das, was wir nicht selber prüfen können oder dürfen, finden wir auf Wunsch einen Partner, so dass für Sie trotzdem nur ein Ansprechpartner bleibt: Wir!

 

 Was wir direkt prüfen können:

  • Leitern und Tritte

  • Regale 

  • Hubwagen

  • Transportwagen (manueller Betrieb)

  • Hebebühnen (bis 2m Höhe)

Sollten Sie Arbeitsmittel und Einrichtungen haben, für die Sie einen zugelassenen Prüfer benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir haben ein breitgefächertes Netzwerk von befähigten Personen mit den verschiedensten Zulassungen.